Autor: Susann Gittke Seite 1 von 2

Schiedsrichter Rundbrief 01/2021

Ansprechpartner in der Saison 2021/22

Kommissarischer SR Wart                               Markus Wölke
SR Lehrwesen                                                     Susann Gittke & Inci Abdik
Ansetzungen                                                        Jörn Scheffler
Betreuung JFK & Ansetzungen      Andreas Butgereit

Schiedsrichtervergütung

Dank der Zustimmung des Vorstandes konnten wir die Vergütung für die neue Saison erhöhen. Die aktuellen Sätze pro Schiedsrichter sind nun:

Seniorenspiele       =          30 Euro (23 Euro Spesen + 7 Euro Fahrgeld)

Jugendspiele           =          25 Euro (18 Euro Spesen + 7 Euro Fahrgeld)

Fortbildung in der Saison 2021/22

Es wird in diesem Jahr zum Beginn der Saison keine Fortbildungsabende geben. Grund hierfür ist, dass es keine Regeländerungen im Vergleich zu den letzten Spielzeiten gegeben hat. Weiterhin sollen derartige Veranstaltungen als Präsenzunterricht stattfinden und hier sind wir aufgrund der Größe der Gruppen noch etwas vorsichtig.

Der aktuelle Plan ist zur Halbzeit der Saison im Januar dann wieder entsprechende Veranstaltungen abhalten zu können. Sollten von eurer Seite in der Zwischenzeit Fragen zu Regeln oder anderen Themen rund um den Bereich Schiedsrichter aufkommen, stehen Susann, Inci und ich euch gerne zur Verfügung.

Ansetzungen für die Saison 2021/22

Im Moment laufen wieder die Ansetzungsphasen für den Start in die neue Saison. Daher haben wir folgende Bitten an euch.

Tragt euere Freitermine bitte in NuLiga ein. Nur so können die Ansetzer effektiv arbeiten und es werden unnötige Umbesetzungen vermieden.

Bei Spielrückgaben bitte nicht den ‚Antworten‘ Knopf in der NuLiga Mail drücken. Bitte schickt eure Rückmeldungen entweder an euren Ansetzer im HVN oder bei Kreisspielen an die Mailadresse spielrueckgaben@tkhkessen-de

Schiedsrichtertag 2021

Wir planen aktuell den Schiedsrichtertag 2021 und versuchen einen Termin Ende November/Anfang Dezember zu realisieren. Dies hängt natürlich nicht nur von der Verfügbarkeit entsprechender Räumlichkeiten ab, sondern wird auch von der Pandemieentwicklung beeinflusst.

Das klare Ziel ist es diese Veranstaltung in Präsenz durchzuführen. Sobald wir hier weitere Informationen haben, bekommt ihr eine gesonderte Mail mit den Details.

Markus & Susann & Inci

Abbruch der Spielzeit 2020/21

Der HKE geht davon aus, dass der aktuelle Lockdown über den 15.02. hinaus verlängert wird. Sollte es Lockerungen bzw. Öffnungen geben, werden diese mit großer Sicherheit nicht für die Sporthallen und den Amateursport zutreffen. Vor Wiederaufnahme des Spielbetriebs ist unserer Auffassung nach jedoch ein Trainingsvorlauf von mindestens drei bis vier Wochen notwendig. Wann diese Möglichkeit wieder gegeben sein wird, ist leider überhaupt nicht absehbar. Um Klarheit für alle Beteiligten zu schaffen, hat der HKE daher Folgendes beschlossen:
Die Spielzeit 2020/21 wird abgebrochen und annulliert.

Damit einhergehend gibt es folgende Beschlüsse:

– Es gibt keinen Auf- und Abstieg. Die Eingliederung in die Spielklassen des HKE wird im Seniorenbereich auf die Spielzeit 2021/22 übertragen.

– Diese Regelungen betreffen die Spielklassen im HKE und haben keine Auswirkung auf den Spielbetrieb der Verbände. Für höherklassige Mannschaften gelten somit die Regelungen, die durch die Verbände getroffen werden bzw. wurden.

Als Meldefrist für die kommende Saison wird der 23. Mai 2021 gesetzt. Die Meldungen sind ausschließlich über nuLiga abzuwickeln. Sollte eine Mannschaft auf ihr Startrecht in einer Spielklasse verzichten, ist dies ebenfalls bis spätestens 23. Mai 2021 dem jeweiligen Staffelleiter mitzuteilen.
Wir bedauern diesen Schritt zutiefst, sind aber der festen Überzeugung, dass diese Entscheidung die richtige ist, weil sie Klarheit schafft und in jeglicher Hinsicht die Gesundheit der „Handballfamilie“ an erste Stelle setzt.

Entscheidung zum weiteren Spielbetrieb

Vorab wünschen wir euch ein gutes und gesundes neues Jahr.

Dieses beginnt jedoch leider nicht so, wie wir uns das alle vorgestellt oder zumindest erhofft haben. Mit der beschlossenen Verlängerung des Lockdowns bis zum 31.01. rückt leider auch die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in weite Ferne. Selbst für den höchst unwahrscheinlichen Fall, dass die Sporthallen im Februar wieder öffnen und damit einhergehend ein Trainingsbetrieb wieder möglich sein wird, ist an eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes vor dem Monat März sicherlich nicht zu denken.

Daher haben wir uns dazu entschieden, die laufende Spielzeit der BZL und KL Männer (nur hier haben wir alleinige Entscheidungsbefugnis) auf eine Einfachrunde zu reduzieren. Wir hoffen, dass die Entwicklungen der Corona-Pandemie zumindest diese Möglichkeit zulassen. Sollte dies nicht der Fall sein, werden wir die Spielzeit annullieren müssen. 

Wir sind uns der sportlichen Problematik, die diese Entscheidung mit Blick auf mögliche Auf- und Abstiege mit sich bringt, durchaus bewusst. Diesbezüglich werden wir uns daher noch – wenn wir mehr Gewissheit in Bezug auf die Fortsetzung der Spielzeit haben – zusammensetzen und eine Lösung erarbeiten.
Falls ihr Fragen oder Anregungen habt, meldet euch gerne.

Euer HKE

Weitere Aussetzung des Spielbetriebs bis zum 31.01.2021

Aufgrund der aktuellen Entscheidungen, den Lockdown bis einschließlich 10. Januar zu verlängern, hat sich der HKE dazu entschlossen, den Spielbetrieb bis 31. Januar 2021 auszusetzen. Selbst wenn sich die Lage dann entspannen und sportlicher Wettkampf aufgrund geöffneter Hallen wieder möglich sein sollte, sehen wir wenig Sinn darin, den Spielbetrieb nach wochenlanger Trainingspause direkt wieder aufzunehmen. Für den Jugendbereich behalten wir uns jedoch noch eine andere Entscheidung vor.
Wir wünschen euch trotz allen Widrigkeiten eine ruhige und vor allem gesunde Vorweihnachtszeit und ein frohes Weihnachtsfest.

Mit sportlichen Grüßen

Euer HKE

Weitere Aussetzung des Spielbetriebs bis zum 31.12.2020

Aufgrund der anhaltenden Corona Pandemie hat sich der HVN für eine Verlängerung der Spielpause bis Ende des Jahres 2020 ausgesprochen und dieser Entscheidung schließt sich der HKE an. Der Spielbetrieb pausiert demnach weiterhin für den kompletten Seniorenbereich.

Bleibt gesund und passt auf euch auf!

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén